Folierte Scheinwerfer

+++ FOLIERTE SCHEINWERFER +++

Zwar hatten wir diese Frage bereits, das auch sehr ausführlich, jedoch kommt sie immer und immer wieder, daher hier nochmal kurz zu Erinnerung:

"Hallo Entschuldigung für diese späte Mail. Wir sitzen hier gerade in eine gemütlichen runde und unterhalten uns über das Thema Scheinwerfer folieren. Das es "Vorboten" ist,ist uns allen klar. Aber wir kommen auf keinen gemeinsam Nenner was die Strafe angeht wenn man damit angehalten wird? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar um vielleicht Licht ins dunkle zu bringen."

Hier meine Antwort:

"Hallo, schlimmstenfalls drohen da 90-135 Euro wegen erloschener Betriebserlaubnis mit wesentlicher Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit .... zudem ein Punkt !!! Dazu dann natürlich noch die üblichen Gebühren und Auslagen. Bestenfalls bist du nur 50 Euro los .... rückrüsten wirst du in jedem Fall müssen."

Der Fragesteller hatte auch gleich das passende Bild dabei. Gut schaut es ja aus .... NUR LEIDER VERBOTEN !!!

Schönen Abend euch allen

Hier finden Sie uns

RRT - Rechtsanwälte & Strafverteidiger

Rathjens I Rakow I Tauber

Lise-Meitner-Ring 6b

18059 Rostock

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 381 499 68 05

 

oder schicken Sie ein Fax an

+49 381 499 68 26

 

oder schicken sie eine Mail an

info@rechtsanwaltrathjens.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Handy: 0172 32 77 463 NUR IN NOTFÄLLEN

- keine Rechtsberatung außerhalb eines Mandatsverhältnisses!!!-

 

Unsere bisherigen Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Rathjens